Genossenschaftliches Wachstum – wie nutzen wir die Megatrends? (Sprache - deutsch)

Kalender-Eintrag

Veranstaltungsort: Universität Luzern HS9

Die Menschen rücken durch die Globalisierung näher zusammen, werden gleichzeitig jedoch unabhängiger und mobiler. Es gibt wachsende Logistikbedürfnisse und digitale Lösungen. Gleichzeitig wird die Energie knapp, das Arbeitsleben unplanbar und die Wissensgesellschaft ist auf dem Vormarsch. Im Westen entstehen neue Werte und neue Arten der Konsumation, im Süden steigt die soziale Ungleichheit.

Welche Auswirkungen haben diese globalen Megatrends auf das Wachstum von Genossenschaften? Passen sie zur Gesellschaft der Zukunft? Falls ja, wie nutzen sie die Gunst der Stunde? Und welche Rolle spielt der Megatrend Nr. 1 – der Gegentrend?

Einstiegsreferat von Frank Boller zum Thema: „Car-Sharing Boom in den urbanen Zonen“

- Moderation: Hans Schneeberger; Chefredaktor Migros-Magazin

zurück zur Übersicht

Hauptsponsoren:
  • Raiffeisen
  • Die Mobiliar
  • fenaco