Partizipation in Genossenschaften unterschiedlicher Grösse (Sprache - deutsch)

Kalender-Eintrag

Veranstaltungsort: Universität Luzern HS2

Genossenschaften erbringen Leistungen für Ihre Mitglieder und leben umgekehrt von deren Mitwirkung. Doch wirken sich der Erfolg und damit das Wachstum einer Genossenschaft negativ auf die direktdemokratische Mitbestimmung der Genossenschafter aus? Wie stellen Genossenschaftsunternehmen die (lokale) Verankerung sicher und wie begeistern sie Genossenschafter für ihr Engagement? Bringen sich auch die Mitarbeitenden bei der Führung einer Genossenschaft ein? Eine Diskussion von Genossenschaftsvertretern aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Mitgliedern liefert interessante Einblicke.

Einstiegsreferat von Dr. phil. Magdalena Hoffmann zum Thema: „Genossenschaften - die Pioniere der neuen Arbeitswelt?“

zurück zur Übersicht

Hauptsponsoren:
  • Raiffeisen
  • Die Mobiliar
  • fenaco